Fotoleistes KSD

07.02.2019

Einladung zum Vortrag "Frauen und Rente"

Eine Mitarbeiterin der Deutschen Rentenversicherung referiert u.a. zu den Themen Kindererziehungszeiten und Altersrente.

Zu der Informationsveranstaltung "Frauen und Rente" lädt das Mehrgenerationenhaus B3 ganz herzliche alle Interessenten ein. Eine Mitarbeiterin der Deutschen Rentenversicherung referiert unter anderem zu den Themen Altersrente, Kindererziehungszeiten und Hinterbliebenenrente.

 

Donnerstag, 14.02.2019
10:00 – 12:00 Uhr
Im Mehrgenerationenhaus B3 Niederhofener Str.52, Dortmund Hörde

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Anmeldung erforderlich bis zum 11.02.2019 unter Tel.: 0231/ 42 57 99 6-0 oder per Mail: mehrgenerationenhaus(at)skf-hoerde.de

Ganz herzliche Einladung!

Leitet Herunterladen der Datei einLaden Sie hier den Flyer herunter.



Kontakt

KSD-Dortmund
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Tel.: 02 31 / 1 84 83 51
Fax: 02 31 / 1 84 83 50
E-Mail: info(at)ksd-dortmund.de

 

 
 

Allg. Sozialberatung SkF HördeBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldenprävention
Allgem. SozialberatungBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldnerberatung SkF Hörde
Ambulante ErziehungshilfeBüro für soziale FragenJMD Respekt CoachesSchuldnerberatung SKM
Angebote für SeniorInnenBvB rehaspezifischJugend in Arbeit plus (JiA plus)Schulsozialarbeit IN VIA
Arbeitsgelegenheiten (AGH)BvB StandardJugendmigrationsdienst (JMD)Schulsozialarbeit SkF Dortmund
BabylotsinErziehungsberatungJugendschutzstelleSchulsozialarbeit SKM
Bahnhofsmission (BM)FamilienhebammeKindertagespflegeSchwangerschaftsberatung
Beratung für AlleinerziehendeFrauenprojekteKOBER ProstituiertenberatungStadtteilbüro Hörde
Beratung für AlleinerziehendeFreie Zeit für FamilienMännerberatungStromspar-Check Kommunal
Beratungsstelle Jugend/BerufFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ)MehrgenerationenhausVormundschaften (SkF Hörde)
Betreuungsverein SkF DOFrühe HilfenPatenprojektVormundschaften (SkF)
Betreuungsverein SKMHaushalts- & BudgetberatungRechtliche Kurzberatung[U25] Suizidprävention