Fotoleistes KSD

Jugend in Arbeit plus

Ziel des Landesprogramms Jugend in Arbeit plus ist die berufliche Integration junger Menschen. Teilnehmen können alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zu einem Alter von etwa 25 Jahren, die arbeitslos sind und sich beruflich weiterentwickeln möchten.

Unsere Beraterin hilft die persönlichen Voraussetzungen, Wünsche und Hemmnisse zu klären und den nächsten Schritt anzugehen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden sucht die Beraterin nach geeigneten Stellen, unterstützt den Bewerbungsprozess und stabilisiert das Arbeitsverhältnis zeitlich befristet.

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr dazu

Die Stellenakquise und die Betriebskontakte finden in enger Zusammenarbeit mit den Koordinatorinnen der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund und der Handwerkskammer Dortmund statt. Bei Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen fördert die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter die Arbeitsaufnahme durch einen Eingliederungszuschuss.

Öffnet externen Link in neuem Fenstersiehe auch 

 

 

 

Kontakt

IN VIA Dortmund e.V.

Jugend in Arbeit plus

Münsterstraße 57
44145 Dortmund
Tel: 02 31 / 98 12 87 17
E-Mail: e.hasse(at)invia-dortmund.de


Ansprechpartnerin:

Elisabeth Hasse

Öffnungszeiten:
Termine nach Absprache

 

 
 

Allg. Sozialberatung SkF HördeBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldnerberatung SkF Hörde
Allgem. SozialberatungBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldnerberatung SKM
Ambulante ErziehungshilfeBüro für soziale FragenJugend in Arbeit plusSchulsozialarbeit IN VIA
Angebote für SeniorInnenBvB rehaspezifischJugendmigrationsdienstSchulsozialarbeit SkF Dortmund
ArbeitsgelegenheitenBvB StandardJugendschutzstelleSchulsozialarbeit SKM
BabylotsinErziehungsberatungKindertagespflegeSchwangerschaftsberatung
BahnhofsmissionFamilienhebammeKOBER ProstituiertenberatungStadtteilbüro Hörde
Beratung für AlleinerziehendeFrauenprojekteMehrgenerationenhausStromspar-Check Kommunal
Beratung für AlleinerziehendeFreie Zeit für FamilienPatenprojektVormundschaften (SkF Hörde)
Beratungsstelle Jugend/BerufFreiwilliges Soziales JahrProjekt „AKTIV“Vormundschaften (SkF)
Betreuungsverein SkF DOFrühe HilfenRechtliche Kurzberatung[U25] Suizidprävention
Betreuungsverein SKMHaushalts- & BudgetberatungSchuldenprävention