Fotoleistes KSD

„Aktiv Eltern stärken – Kinder aktivieren“

„Bewegung macht Spaß“ – eine Erfahrung, die heute längst nicht mehr für alle Kinder selbstverständlich ist: Spielen und Toben sind „out“. Mit im wahrsten Sinne des Wortes „schwerwiegenden“ Folgen. Nach einer Untersuchung der Uni Dortmund ist rund ein Drittel der dreijährigen Kinder in Dortmund zu dick. Ursache ist neben Bewegungsmangel häufig auch falsche Ernährung.

Das Projekt „Aktiv Eltern stärken – Kinder aktivieren“ des SKM in der Kindertagesstätte der Gemeinde St. Aposteln im Dortmunder Norden hat deshalb insbesondere das Ziel, die Eltern darüber aufzuklären, welche wichtige Rolle gesunde Ernährung für die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder spielt und ihnen zu helfen, die richtige Auswahl bei Nahrungsmitteln zu treffen. Gleichzeitig zeigt die Sportwissenschaftlerin Meike Beulshausen den Kindern, wie viel Freude es macht, herumzutoben, zu klettern oder zu laufen. Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr dazu

Kontakt

SKM Dortmund e.V
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Tel: 02 31 / 1 84 81 17
Fax: 02 31 / 1 84 83 50
E-Mail: info(at)skm-dortmund.de

Bürozeiten:
Mo bis Do: 9 bis 12.30 Uhr und
14 bis 16.30 Uhr
Fr: 9 bis 12.30 Uhr

 

 
 

Allg. Sozialberatung SkF HördeBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldnerberatung SkF Hörde
Allgem. SozialberatungBISS - Beratung f. BetreuerInfo-Service St. JosephSchuldnerberatung SKM
Ambulante ErziehungshilfeBüro für soziale FragenJugend in Arbeit plusSchulsozialarbeit IN VIA
Angebote für SeniorInnenBvB rehaspezifischJugendmigrationsdienstSchulsozialarbeit SkF Dortmund
ArbeitsgelegenheitenBvB StandardJugendschutzstelleSchulsozialarbeit SKM
BabylotsinErziehungsberatungKindertagespflegeSchwangerschaftsberatung
BahnhofsmissionFamilienhebammeKOBER ProstituiertenberatungStadtteilbüro Hörde
Beratung für AlleinerziehendeFrauenprojekteMehrgenerationenhausStromspar-Check Kommunal
Beratung für AlleinerziehendeFreie Zeit für FamilienPatenprojektVormundschaften (SkF Hörde)
Beratungsstelle Jugend/BerufFreiwilliges Soziales JahrProjekt „AKTIV“Vormundschaften (SkF)
Betreuungsverein SkF DOFrühe HilfenRechtliche Kurzberatung[U25] Suizidprävention
Betreuungsverein SKMHaushalts- & BudgetberatungSchuldenprävention